NWVV Region Emsland - Alles rund um Volleyball im Emsland

Leschede siegt bei den U12 BzM

R_EM Jugendmeisterschaften

Am 15.12. fuhren wir mit 6 Mädchen des Teams FC 47 Leschede 1 nach Bad Laer mit dem großen Vorhaben, Bezirksmeister zu werden.

Mit dabei waren die Spielerinnen des Teams FC47 Leschede 1: Johanna Echelmeyer, Paula Haking, Louise Hölscher, Maja Labesius, Maresa Lüken, Sophie Schulte sowie als Betreuerin Katja Haking.

Unsere Mitstreiterinnen waren die Teams SV Raspo Lathen 2, Tebu-Girls U12, Blau-Weiß Lohne I, SVW 1 (Wietmarschen) und der Gastgeber SV Bad Laer I.

In den 2 Vorrundengruppen wurden jeweils 2 Sätze „jeder gegen jeden“ gespielt. Der FC 47 Leschede 1 konnte sich gegen SV Raspo Lathen 2 (25:9 und 25:19) und den SV Bad Laer I (28:26 und 25:12) durchsetzen und wurde Gruppenerster, gefolgt vom Team des SV Bad Laer I, das sein Spiel gegen den SV Lathen 2 gewinnen konnte. In der zweiten Vorrundengruppe setzten sich die Spielerinnen der Tebu-Girls 12 durch vor dem Gruppenzweiten SVW.

In der Zwischenrunde wurde überkreuz mit zwei Gewinnsätzen gespielt. Hier traf der jeweils Gruppenerste auf den Gruppenzweiten. Der FC 47 Leschede 1 bezwang den SVW klar in 2 Sätzen mit 25:12 und 25:7 und zog souverän in das Finale ein.

Das zweite Zwischenrundenspiel konnten die Tebu-Girls U12 in 3 Sätzen gegen den SV Bad Laer I für sich entscheiden. (20:25, 25:20, 15:8)

Jetzt ging es gegen die Tebu-Girls U12 ins Finale. Auch hier setzte sich der FC 47 Leschede 1 klar durch mit 25:10 und 25:9 Punkten und ist somit der diesjährige U12 Bezirksmeister. Mit dem Sieg in Bad Laer hat sich der FC 47 Leschede 1 für die Nordwestdeutschen Jugendmeisterschaften U12 am 08.02.2020 qualifiziert.

Weiterhin qualifiziert sind auch die zweitplatzierten Spielerinnen der Tebu-Girls U12 und der Gastgeber SV Bad Laer I.

Der SVW 1 errang Platz 4, SV Raspo Lathen 2 Rang 5 und Blau-Weiß Lohne I den 6. Platz.

Wir drücken unserem Team am 08.02.2020 in Bad Laer bei den Nordwestdeutschen Jugendmeisterschaften U12 ganz fest die Daumen.

Vielen Dank sagen wir dem Gastgeber aus Bad Laer sowie allen Eltern für ihre Unterstützung und natürlich auch unseren Trainern Eva-Maria Reichelt und Georg Müller.

Es war ein aufregender und vor allem erfolgreicher Tag, an dem wir spannende und faire Spiele gesehen haben.

veröffentlicht am Mittwoch, 18. Dezember 2019 um 09:54; erstellt von Altenschulte, Martin
letzte Änderung: 18.12.19 18:31

Kalender

keine Daten vorhanden

Aus den Vereinen

Link zum NWVV