NWVV Region Emsland - Alles rund um Volleyball im Emsland

Regionsmeisterschaft U16 w 2023/24

R_EM Jugendmeisterschaften

Der Gastgeber der U16-Regionsmeisterschaft FC 47 Leschede konnte 11 Mannschaften aus der Region Emsland begrüßen. Die Mannschaften kamen aus Freren, Lathen, Leschede, Lingen, Meppen, Salzbergen, Schapen und Spelle-Venhaus.

In 3 Vorrundengruppen wurden zunächst die Teilnehmer für die Zwischenrunde ermittelt. Hier gewann in Gruppe A Leschede 1, während sich in Gruppe B die Mannschaft aus Lathen durchsetzte. In der Gruppe C setzte sich der MTV Lingen vor SC Spelle-Venhaus 1 und FC 27 Schapen durch.

Im Überkreuzvergleich wurden nun jeweils 2 Gewinnsätze bis 15 Punkte gespielt. Hier siegte Leschede 1 gegen Leschede 2 in zwei Sätzen. SV Raspo Lathen lieferte sich das wohl spannendste Spiel des Tages gegen SC Spelle-Venhaus 1, welches Lathen mit 2:1 (12:15, 15:13, 15:10) für sich entschied. SV Alemannia Salzbergen setzte sich gegen MTV Lingen in zwei Sätzen durch. Damit standen die Mannschaften für die Endrunde um Platz 1-3 fest: FC 47 Leschede 1, SVA Salzbergen und SV Raspo Lathen.

Hier konnte Leschede 1 auch die letzten beiden Spiele dieser Meisterschaft für sich entscheiden und wurde verdient Emslandmeister der U16. Salzbergen erreichte nach einem engen 16:14-Sieg gegen Lathen die Silbermedaille. Diese drei Mannschaften qualifizieren sich für die nächste Runde der Jugendmeisterschaften.

Die Tabelle:

1. FC 47 Leschede 1

2. SV Alemannia Salzbergen

3. SV Raspo Lathen

4. SC Spelle-Venhaus 1

5. MTV Lingen

6. FC 47 Leschede 2

7. TV Meppen

8. FC 27 Schapen

9. SC Spelle-Venhaus 2

10. FC 47 Leschede 3

11. SG Freren

veröffentlicht am Freitag, 22. September 2023 um 15:06; erstellt von Haarmann, Sandra
letzte Änderung: 22.09.23 15:12

Kalender

Mittwoch, 24. Juli 2024
Samstag, 27. Juli 2024

Aus den Vereinen

Link zum NWVV