Saisonende im Punktspielbetrieb Damen

R_EM Ligaspielbetrieb Emsland

Kurzinfos zum offiziellen Ende der Punktspielserie 2015/16 im Damenbereich

Wieder wurde eine Saison erfolgreich beendet. Ohne größerer Probleme, Proteste und Beanstandungen haben Offizielle und Mannschaften ihr Bestes gegeben.

Die Region Emsland kann viele Erfolge vezeichnen, Regionalligist SC Spelle-Venhaus hat als Tabellenzweiter die Qualifikation zu den Relegationsspielen zur Dritten Bundesliga erreicht. Gleiches gelang dem FC 47 Leschede in der Oberliga. Der zweiten Mannschaft des FC 47 Leschede gelang zum Ende noch der Meistertitel der Landesliga und das Recht in die Verbandsliga aufzusteigen.

Einen großen Umbruch wird es in der Bezirksliga geben, Raspo Lathen kann als Zweiter der Bezirksliga 1 noch in die Landesliga aufsteigen. Der SC Spelle-Venhaus II, FC 47 Leschede 3 +4 werden die ersten Teams der neuen Bezirksliga Emsland stellen, welche durch die besplatzierten Bezirksklassentems aufgefüllt wird. Leider bleibt dem Vizemeister der Bezirksklasse, dem FC 47 Leschede V der Aufstieg in die Bezirksliga verwehrt, da die Spielordnung maximal zwei Teams eines Vereins in einer Liga ab der Bezirksliga zulässt.

Ob und wenn wer in den unteren Klassen Relegation spielen muss, hängt wieder einmal von den Relegationsergebnissen, den Abmeldungen und Aufstiegsverzichten unserer Vereine ab. Wenn ihr Klarheit habt, gebt Spielwart Martin Altenschulte bitte frühestmöglich Nachricht.

veröffentlicht am Montag, 14. März 2016 um 16:43; erstellt von Altenschulte, Martin
letzte Änderung: 19.02.19 08:16

Kalender

keine Daten vorhanden

Aus den Vereinen

Link zum NWVV